"Tiefe Hypnotische Kontrolle" - Einladung zur Premieren-Party am 21.02.2021

Antworten
Undine
Realer User
Realer User
Beiträge: 8
Registriert: Sa 19. Sep 2020, 22:02

Di 16. Feb 2021, 01:03

“Tiefe Hypnotische Kontrolle” – Premieren-Party mit Undine de Rivière
21. Februar 2021 19:00 – 20:30 Uhr

Den zoom-Link verschicken wir am Tag der Veranstaltung an alle über unseren Newsletter: https://bdsm-hypnose-seminar.de/newsletter/

Fetisch-Audio – von der Idee bis zur Veröffentlichung

Was sind die Vor- und Nachteile von Hypnose-Aufnahmen im Vergleich zu interaktiven Erotischen Hypnose-Sessions? Wie entsteht eigentlich ein Hypnose-mp3 – von der Idee bis zur Veröffentlichung? Braucht man dazu ein Tonstudio? Welches Mikrofon und welche Software sind für Einsteiger empfehlenswert, um selbst Hypnose-Files aufzunehmen?

Sowohl in unseren Workshops als auch per E-Mail bekomme ich immer wieder Fragen zu Hypnose-Aufnahmen und möchte euch daher einmal einen Einblick hinter die Kulissen geben, Fragen beantworten, und ein wenig aus dem Nähkästchen plaudern. Und damit das das Ganze nicht nur graue Theorie bleibt, gibt’s diese Infos als Intro zur Premiere einer Fetisch-Hypnose, die ich kürzlich fertiggestellt habe und die mir besonders am Herzen liegt.

Tiefe Hypnotische Kontrolle

Bei der Premieren-Party kannst du die 35-minütige “Radio-Version” der Erotischen Hypnose “Tiefe Hypnotische Kontrolle” erleben, die in einen Subspace führt, in eine tiefe submissive Trance. Dieser Zustand freiwilliger Unterwerfung erfüllt als eine Form der Ego-Auflösung ein Bedürfnis nach innerer Ruhe, das sonst oft auch in einem spirituellen Zusammenhang gefunden wird. Die Phantasie von Hypnose als ein erregendes Instrument von Macht und Kontrolle ist nicht die einzige Form des Hypnose-Fetisch – also der Erotisierung von Hypnose um ihrer selbst Willen – aber eine weit verbreitete und bei vielen Hypnose-Fetischisten und Hypnokinkstern schon früh in ihrem Leben geprägte Leidenschaft.

“Tiefe Hypnotische Kontrolle” ist eine Hommage an eine der Begründerinnen der modernen Erotischen Hypnose: die US-amerikanische Hypnose-Domina Soforia, die ihre Fetisch-Hypnose-Aufnahmen bereits in den 1990ern auf Tonbandkassetten per Post an ihre Anhänger verschickte. Sie verstarb 2007 und hinterließ eine Reihe von inzwischen digitalisierten Files, in denen sie ihre Fähigkeiten als ausgebildeter Hypnose-Coach nutze, um mit hochwirksamen Femdom-Hypnosen ihre Hörer lustvoll zu unterwerfen und an sich zu binden.

Hier geht's zur Einladung und Hörprobe: https://bdsm-hypnose-seminar.de/tiefe-h ... ren-party/


Ich freue mich auf euch!

Liebe Grüße,
Undine
Antworten

Zurück zu „Veranstaltungskalender“