Als Anfänger starten

Antworten
NewBern
Beiträge: 4
Registriert: Mo 11. Jan 2021, 19:16

So 7. Feb 2021, 12:59

Hallo zusammen

Seit längerem fasziniert mich die ganze Szene sehr. Sehr gerne würde ich erste Erfahrungen machen, was sich aber für mich irgendwie schwierig gestaltet, deswegen meine Frage.

Ich weiss nicht wirklich, ob ich zum Beispiel eher dominant oder submissiv veranlagt bin, was es so alles gibt, wie man diese Sachen dann auch richtig und sicher macht und so weiter.

Wie genau kommt man in Berührung mit der Szene? Wie macht man seine ersten Schritte, wenn einem niemand bekannt ist, der erfahren ist und einen ein wenig anleiten oder einführen kann.

Würde mich über eure Anregungen sehr freuen.
Benutzeravatar
Pleasetease
Realer User
Realer User
Beiträge: 1060
Registriert: Fr 24. Jan 2014, 16:22
Wohnort: Triesenberg

So 7. Feb 2021, 16:24

Willkommen im Forum NewBern

Einen entscheidenden Schritt hast du bereits unternommen, du hast dich auf einer Plattform mit Gleichgesinnten angemeldet. Und nun stellst du konkrete Fragen, das hilft ungemein um wahrgenommen zu werden und Antworten zu finden.

Im Normalfall würde ich dir raten mal an einen Stammtisch zu gehen, aktuell ist das leider nicht ganz so einfach. Dennoch bist du in Bern durchaus gut gelegen, und mit deinem Alter hast du sowohl Zugang zum Jugend als auch zum (normalen? Erwachsenen?... Anderen? ) Stammtisch.

Der Jugendstamm Farbenspiel trifft sich meines Wissens aktuell noch immer, und zwar online, das wäre also eine super Gelegenheit um Kontakt zur lokalen Szene aufzunehmen, fragen zu stellen und von der Erfahrung anderer zu profitieren. Wir haben hier auch einen Bereich extra für Newbies mit einigen Infos, genau so wie in unserem Blog. So solltest du auch die Jugendstammis finden...
Halt uns auf dem Laufenden! ^^
Glaube kann Berge versetzen - Gefühle zertrümmern Kontinente
Benutzeravatar
Sammy
Realer User
Realer User
Beiträge: 53
Registriert: Mi 28. Aug 2019, 22:36
Wohnort: Kanton Zürich

Mo 8. Feb 2021, 11:18

Herzlich willkommen

Ja, das "Problem" kenne ich ;)
Ich hatte zwar vor x Jahren kleine Eindrücke sammeln können und war völlig überzeugt davon, 100% dev/maso zu sein.
Per Zufall fand ich im Sommer 2019 dieses Forum hier, habe mich angemeldet, fleissig mitgelesen und ein paar Kontakte knüpfen können. Zu meinem Glück hatten wir da noch kein Covid Problem, so dass ich, zwar mit einigem Zögern, an einen Stammtisch gehen konnte und dort super empfangen und akzeptiert wurde. Es sind dadurch viele Bekanntschaften und auch Freundschaften entstanden und das endlich mal mit Gleichgesinnten :D Keiner der einen ansieht und denkt "Die ist doch krank"

Das ist nun knapp 1,5 Jahre her (Wow doch schon).
Ich habe am Stammtisch meinen Partner kennen gelernt (obwohl ich kurz davor noch sagte, das ist unmöglich).
Mittlerweile weiss ich, dass ich dann doch nicht nur eine dev/maso Seite habe, kann meine Bedürfnisse voll und ganz ausleben und bin total glücklich und ausgeglichen. Und wenn ich dann doch mal Fragen habe oder Infos brauche, weiss ich, dass ich hier gut aufgehoben bin. Ich hoffe also, dass es dir genauso geht und wünsche dir viel Erfolg :)
Die einen kennen mich, die anderen können mich.
Benutzeravatar
Oncas
Realer User
Realer User
Beiträge: 43
Registriert: Do 12. Sep 2019, 21:32
Wohnort: Zentralschweiz

Mo 8. Feb 2021, 19:10

Herzlich willkommen

Auch ich bin noch relativ neu in der Szene. Vieles wurde bereits von Pleasetease und Sammy geschrieben (@Sammy: kleiner Gruss so nebenbei). Was ich noch beitragen kann. Es macht überhaupt nichts, wenn du noch nicht genau weisst, was du willst/bist. Es ist eine wunderbare Entdeckungsreise. Und glaube mir: die Grenzen sind fliessend und verschieben sich mit der Zeit und Erfahrung. Ich stehe mittlerweile auf Dinge, die ich vor kurzem nicht für möglich gehalten habe. Ob das normal ist? Mir jedenfalls ist diese Frage egal, solange es einfach gut tut. Viel Spass auf deiner Entdeckungsreise.
Er macht nichts. Er will nur spielen...
NewBern
Beiträge: 4
Registriert: Mo 11. Jan 2021, 19:16

Mi 10. Feb 2021, 13:38

Hallo ihr lieben.

Danke euch für die Tipps. Im Moment sicher eher noch schwierig, Leute an Stammtischen kennenzulernen.

Bin gespannt was da noch auf mich zukommen wird.
Antworten

Zurück zu „Fragen zu BDSM“