tagesanzeiger.ch/sonntagszeitung/viele-leute-meinen-sadomaso-gleich-quaelerei/

Benutzeravatar
Kaneda
Beiträge: 8
Registriert: Sa 26. Jan 2019, 17:52
Wohnort: ZH

Re: tagesanzeiger.ch/sonntagszeitung/viele-leute-meinen-sadomaso-gleich-quaelerei/

Beitrag von Kaneda » Di 5. Feb 2019, 22:03

...13... hat geschrieben:
Di 5. Feb 2019, 21:47
Bettina hat mich / die IG über unsere Webseite gefunden und zuerst nur um ein Gespräch gebeten um die Reaktionen auf Facebook zu verstehen, erst danach hat sie entschieden, es so als Interview zu veröffentlichen.

Laut der Aussage von TiR dachte die Agentur wohl, dass der Vergleich "Menschen können einwilligen, Tiere nicht" ganz klar aus der Kampagne hervorgeht...
Da sieht man mal wieder, wie wichtig Interessenverbände sind, um überhaupt in der Gesellschaft wahr- und ernst genommen zu werden. Die Pressemitteilung von Ruf Lanz zur Kampagne findet Ihr übrigens noch hier: https://www.werbewoche.ch/werbung/kampa ... r-im-recht
Has the dawn ever seen your eyes?
Have the days made you so unwise?
Realize, you are.

Benutzeravatar
Jade
Realer User
Realer User
Beiträge: 1533
Registriert: Mi 10. Dez 2014, 08:51
Wohnort: Liechtenstein
Kontaktdaten:

Re: tagesanzeiger.ch/sonntagszeitung/viele-leute-meinen-sadomaso-gleich-quaelerei/

Beitrag von Jade » Mi 6. Feb 2019, 09:56

Naja. Die pressemitteilung ist bloss ne selbstbeweihräucherung...
Zahme Vögel träumen von der Freiheit, wilde fliegen.

Benutzeravatar
Pleasetease
Realer User
Realer User
Beiträge: 700
Registriert: Fr 24. Jan 2014, 16:22
Wohnort: Triesenberg

Re: tagesanzeiger.ch/sonntagszeitung/viele-leute-meinen-sadomaso-gleich-quaelerei/

Beitrag von Pleasetease » Mi 6. Feb 2019, 12:29

Ja, sie kommen wirklich gut weg bei sich selbst :lol:

Und naja, das Problem ist ja nicht, dass die Kampagne etwas verdreht oder falsch darstellt, sondern, dass sie schlicht und einfach falsch verstanden werden kann und wird.
Wenn jeder Bdsm und vor allem Einvernehmlichkeit verstehen würde, wäre die Kampagne auch von der Szene (grösstenteils) als gut befunden worden...
Glaube kann Berge versetzen - Gefühle zertrümmern Kontinente

Antworten

Zurück zu „Mediawatch“