Seite 2 von 2

Re: Belästigung

Verfasst: So 18. Okt 2020, 23:24
von fohlen
always_online hat geschrieben: Heute ist niemand mehr "nicht findbar". Wenn ich z.B. auf einem Mac oder Linux Rechner in der Konsole eingebe "whois ig-bdsm.ch" dann bekomme ich deinen Namen mit Adresse. Schwupps...
Das wollte ich noch auch anmerken, dass wenn Daten von eigenen Domains auch für jedermann einsehbar sind.

Von solchen Erlebnissen, dass subs ein Nein einfach nicht aktzeptieren können und dann teilweise einfach unaufgefordert vor der Tür auftauchten, hat mir meine Liebste auch öfters erzählt. Und Mails/Nachrichten mit "könnten wir nicht vielleicht doch", "passt es ev. jetzt doch", usw. durfte ich in der Vergangenheit auch schon öters mal mitlesen.

Re: Belästigung

Verfasst: Di 9. Mär 2021, 12:23
von Hanspeter
Seit Januar 2021 sind domain Details nicht mehr öffentlich...

Since 1 January 2021, personal data is no longer displayed when looking up .ch and .li domain names. Access to the personal data of the holder of a domain name is only granted on request, provided that the claimant individual or organisation proves their identity and substantiates an overriding legitimate interest in the requested data.