Bullwhip selber machen

Ausflugstipps, Workshops, Stammtische, Partys, Treffpunkte, Sehenswürdigkeiten, Mystische Orte, Wandertipps und alles weitere was unserer BDSM Erleben maximiert.
Benutzeravatar
Gowinda
Realer User
Realer User
Beiträge: 1013
Registriert: So 6. Apr 2008, 17:26
Wohnort: Zentralschweiz

Bullwhip selber machen

Beitrag von Gowinda » Fr 28. Aug 2009, 01:52

Hallo Do it- und Peitschen Freunde

Je nach Rückmeldung werde ich im Winter einen Workshop zum Thema "Bullwhip selbst gemacht" organisieren.



Zur Auswahl stehen eine der folgende Möglichkeiten:



- Outdoorpeitsche aus Polypropylen (Knallen und spielen; drinnen und draussen)

- Indoorpeitsche aus Rindsleder (Weniger zum Knallen aber zum Spielen)

- Peitsche aus Känguruhleder (ist noch in Planung; das Leder unterwegs...)



Machart:

- leichte bis mittelschwere Ausführung

- Griffstärke / Dicke je nach Anforderung

- Knauf aus Messing oder anderen Metallen, rund

- Innenleben: mehrere Lagen übereinander geflochten (Leder oder Polypropylen je nach Modell), Griff aus Metall.

- Es wird 4-Fach geflochten

- Länge maximal 160cm





Handwerkliche Vorkenntnisse an die Teilnehmer:



- Zwei kräftige, ausdauernde Hände

- Durchhaltevermögen wenn die Peitsche 5x wieder aufgemacht und neu geflochten werden muss.



Zeitaufwand:



Max. 2 Tage je nach Art der Peitsche, Anzahl Teilnehmer und Helfer.



Ablauf und Kosten:

- Vor dem Kurs werden die Teilnehmer sich für eine Peitsche entscheiden, (Länge/Art) damit ich das entsprechende Material bereitlegen kann.

- Für eine Entscheidungshilfe bin ich zu ereichen.

- Vorteilhafterweise kommen die Teilnehmer mit je einem Helfer.

- Die Verpflegung (vegetarisch) und Getränke (Mineral) während des Workshops stehen zur Verfügung.

- Auswärtige Übernachtungen werden von den Teilnehmern selber organisiert und bezahlt.

- Alles Material, Werzeuge, Arbeitsplätze stehen zur Verfügung.

- Die genauen Kurskosten berechnen sich in erster Linie aus dem, vom Teilnehmer verwendeten Material.

- Angemeldete Teilnehmer die nicht erscheinen bezahlen 50.- Umtriebsentschädigung.

- Die Anmeldung wird schriftlich bestätigt.

Bild

Bild



Kontakt: gowinda@gmx.net

Benutzeravatar
dev-Devils-Angel
Realer User
Realer User
Beiträge: 654
Registriert: So 19. Jul 2009, 18:17
Wohnort: Limmattal
Kontaktdaten:

Re: Bullwhip selber machen

Beitrag von dev-Devils-Angel » Fr 28. Aug 2009, 09:18

Hallo
Find ich gut das du sowas machst. Ich bin sofort dabei (vorallem weil meine Spielzeugwipe langsam kaputt geht obwohl ich sie erst 1mal richtig gebraucht habe)

Also gib doch bitte frühzeitig bescheid wann du den workshop machen willst damit ich die Tag reservieren kann.

Gruss Roissy
freut sich auf neue bullwipe @rose@
Die hölle ist kalt... die Offenbarung ist heiss...Subi in Ketten... frei ist der Geist...

Waldfrau

Re: Bullwhip selber machen

Beitrag von Waldfrau » Fr 28. Aug 2009, 14:38

sabber sabber,,,, dann könnte ich endlich meine zwei rosshaarpeitschen beenden und dann gleich no eine machen...

ich würde gerne näheres wissen... wann wie wo... super dienstleistung wäre dies :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

Benutzeravatar
Earl.Mike
Realer User
Realer User
Beiträge: 628
Registriert: Sa 15. Nov 2008, 23:24
Wohnort: Raum ZH
Kontaktdaten:

Re: Bullwhip selber machen

Beitrag von Earl.Mike » Fr 28. Aug 2009, 19:08

Hallo Gowinda,

da mir die Qualität eurer Hilfe beim Basteln sehr bekannt sind werd ich gerne Teilnehmen sobald mir klar ist ob ich dann auch frei nehmen kann, Meine Agenda ist noch etwas wirr geschrieben ;-)

Anbei ( wo ich grad Waldfraus Kommentar lese ) frag ich mich ob es auch möglich ist was aus Naturhaar zu machen,

Würde mal meinen alten Zopf mitnehemen um zu Urteilen ob dies möglich ist.

Irgendwie pervers sich eine Peitsche machen aus dem eigene Haar und dann sich damit Zieren lassen

in freudiger erwartung @peitsche@ Earl
:wave: :wave: :wave: HuHu bin wieder mal im Forum :wave: :wave: :wave:

Leider noch alleine hoffe aber dass ich diesen Status mal wieder ändern kann

Kapillary
Realer User
Realer User
Beiträge: 413
Registriert: Sa 20. Jun 2009, 16:14
Wohnort: Zürich

Re: Bullwhip selber machen

Beitrag von Kapillary » So 30. Aug 2009, 11:08

Do-it-your-self ist immer das Beste, wobei, es gibt da eine kleine Ausnahme... :mrgreen:
Aber so eine Bullwhip basteln hat schon seinen Reiz, und ich würd mich da gerne der Bastelrunde anschliessen.

Benutzeravatar
zofe_daniela
Realer User
Realer User
Beiträge: 205
Registriert: Di 5. Mai 2009, 10:03
Wohnort: Ostschweiz

Re: Bullwhip selber machen

Beitrag von zofe_daniela » Mo 31. Aug 2009, 09:40

Gute Idee und interessieren würde es mich auch. Ich sag im Moment aber weder ja noch nein... wenn ich so meinen Terminkalender konsultiere, wird es schwer abhänngig von diesem sein, ob es zeitlich dann für mich zu koordienieren sein wird...
vlg Zofe Daniela.

Benutzeravatar
Gowinda
Realer User
Realer User
Beiträge: 1013
Registriert: So 6. Apr 2008, 17:26
Wohnort: Zentralschweiz

Nähere Informationen

Beitrag von Gowinda » Di 1. Sep 2009, 18:36

Hallo zusammen

So, nachdem sich hier doch einige Interessenten gemeldet haben, nun die weiterführenden Details.


Kursziel:

Das Hauptziel ist natürlich, dass jeder SEINE Whip in einer guten Qualität mit nach Hause nimmt.
Somit hat jeder einen Einblick in den Peitschenbau bekommen und hat im weiteren die Grundfertigkeiten im 4fach Flechten erlernt.


Termin:

Irgendwann zwischen 31.Oktober und 29. November 2009, zwei aufeinander folgende Tage; wobei der Wochentag aus meiner Sicht nicht relevant ist. Ich habe einen Kalender eröffnet, wo sich die Teilnehmer Ihre Wunschtermine bis 10. September selber eintragen können. Die Zugangsdaten werde ich via PN versenden.
Das Ziel ist natürlich, dass man sich möglichst auf einen Termin einigen kann.


Örtlichkeit:

Wenn sich die Teilnehmerzahl nicht noch rasant erhöht, wird der Workshop bei uns, also im Toggenburg stattfinden, was wiederum hilft, die Preise niedrig zu halten. Platz ist ausreichend vorhanden; die Werkstatt eingerichtet.


Anreise:

Diese erfolgt entweder mit dem eigenen Verkehrsmittel oder mit den ÖV bis zum Bahnhof Wil und weiter mit dem Bus bis Kloster Fischingen. Ein Shuttledienst steht bereit. Angemeldete Teilnehmer erhalten die genaue Adresse natürlich rechtzeitig.


Ich freue mich, diesen Workshop im etwas grösseren Rahmen anbieten zu können und so auch neue, interessante Menschen kennen zu lernen.


Gowinda
Mit dummen Menschen zu streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen.
Egal wie gut Du Schach spielst; Die Taube wird alle Figuren umwerfen, auf das Brett kacken und herumstolzieren, als hätte sie gewonnen.

Benutzeravatar
pollux
Realer User
Realer User
Beiträge: 831
Registriert: Fr 2. Mai 2008, 11:17
Wohnort: Ostschweiz
Kontaktdaten:

Re: Bullwhip selber machen

Beitrag von pollux » Mi 2. Sep 2009, 18:27

Hallo Gowinda,

Ich melde mich auch gerne zu diesem Workshop. Habe schon lange darauf gewrtet das die wieder mal einen auflegst.

Freue mich darauf.

Gruss
pollux

Benutzeravatar
Gowinda
Realer User
Realer User
Beiträge: 1013
Registriert: So 6. Apr 2008, 17:26
Wohnort: Zentralschweiz

Re: Bullwhip selber machen

Beitrag von Gowinda » Fr 18. Sep 2009, 05:19

Termin:

Der Workshop findet am 7. / 8. November 2009 statt.

Ich bitte die Teilnehmer, die ihre Wunschpeitsche noch nicht mit mir abgesprochen haben, sich mit mir in Verbindung zu setzen.

Wir freuen uns auf Euch!

Viele Grüsse

Gowinda und Prinzessin

...weitere Informationen folgen etwa mitte Oktober hier und per PN oder Mail...
Mit dummen Menschen zu streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen.
Egal wie gut Du Schach spielst; Die Taube wird alle Figuren umwerfen, auf das Brett kacken und herumstolzieren, als hätte sie gewonnen.

Waldfrau

Re: Bullwhip selber machen

Beitrag von Waldfrau » Fr 18. Sep 2009, 22:05

jäääääääää, damit melde ich mich definitiv zum bullwiph-flechten usw an...


damit ich endlich das knallen lerne :shock: :shock: :shock: ich und knallen...

ich freue mich auf weitere informationen und herzlichen dank, für diese möglichkeit.... kiss

Gesperrt

Zurück zu „Veranstaltungskalender“