BDSM Loge

Partyberichte, Kritiken und Anregungen rund um den BDSM-Usgang.
Gesperrt
Leda
Beiträge: 4
Registriert: So 6. Jun 2010, 16:02

So 19. Sep 2010, 15:03

Vor kurzem bin ich zufällig auf die BDSM-Loge gestossen, so eine Art BDSM geneigter-Windel-Freimaurer-im Versuch (oder sie haben sehr schlechte PR).
Ich finde es sehr,sehr traurig, dass im BDSM, wo wir alle mehr oder weniger Intoleranz oder Vorurteile gespürt haben, sich eine Gruppe absondert und selbst Intoleranz und Vorurteile zeigt.
Es sollte doch egal sein, ob jemand Putzfrau, Bauer, oder Präsident ist, genauso wie es egal sein sollte, ob jemand Blümchensex mag, nur Füsse verehrt oder asexuell ist.
Das einzige was zählt, ist unsere Menschlichkeit.
Und "Bildung" und "Kultiviertheit" haben nichts damit zu tun (auch nicht mit der Intelligenz :) ).

Falls ich etwas falsch verstanden habe (was ich hoffe),bitte klärt mich auf.
woeLfin_

So 19. Sep 2010, 19:56

hallo leda
wenn es diesselbe loge ist,von der auch ich kenntnis habe,geht es definitive nicht darum,welchen beruf du hast.sondern,es geht darum,zu wissen,wen man an sich ran lässt.mich mögen nicht alle,und ich mag auch nicht alle.dies ist auch gut so.auch wenn ich nicht mitglied der loge bin,es ist eine art,sm aus zuleben und ich akzeptiere sie.

lieben gruss

die bösartige
Benutzeravatar
Livemaster
Realer User
Realer User
Beiträge: 580
Registriert: Fr 22. Jan 2010, 15:09
Wohnort: Thun
Kontaktdaten:

Mo 20. Sep 2010, 11:17

ich mag dich bösartige @rose@ und ich bin der gleicher meinung und wenn da halt wie ich finde ,zurecht nicht alle aufgenommen werden in ordnung.
der heute böse böse Livemaster @peitsche@ @peitsche@ @peitsche@ :evil:
woeLfin_ hat geschrieben:hallo leda
wenn es diesselbe loge ist,von der auch ich kenntnis habe,geht es definitive nicht darum,welchen beruf du hast.sondern,es geht darum,zu wissen,wen man an sich ran lässt.mich mögen nicht alle,und ich mag auch nicht alle.dies ist auch gut so.auch wenn ich nicht mitglied der loge bin,es ist eine art,sm aus zuleben und ich akzeptiere sie.

lieben gruss

die bösartige
Meine Authentizität: Nix Sub,Nix Switscher,Nix Bi...! sondern Livemaster!
Dominanz ist nicht erlernbar,sie ist ein Teil meiner Seele und des Verstandes.
anbei:Wer mich Ärgert bekommt eines auf die Finger.
http://livemaster.jimdo.com/
livemaster@gmx.ch
Benutzeravatar
Old Dragon
Realer User
Realer User
Beiträge: 631
Registriert: Sa 15. Nov 2008, 23:24
Wohnort: Raum ZH

Mo 27. Sep 2010, 15:22

Ich glaube dass ich schon erfolglos Kontak hatte zu diese iluminaten Orden :agent:

Nein im ernst verstehe ich dass es Leute gibt (immernoch) die der Leidenschaft ihr heimliches und mystischs Wesen beibehalten möchten und sich für die Elite halten.
Ob das Einkommen einen einfluss hatt, möglich und auch wahrscheinlich.
Jedoch wie schon oft bemerkt ist BDSM überall in allen Schichten vertreten.
Also wenn ich in einem kreis elitärer spieler und Aesteten aufgenommen würde , dann würd ich auch nicht Hausieren damit.

Was so Massnbekehrugen betrifft haben wir ja genug erfahrungen gemacht :agent:
Hallo ,
Ich war nun einige Jahre nicht hier.
Nach einem Drink & Mingle verspüre ich nun wieder die Lust mich wieder öfters mit gleichgesinnten auszutauschen.
Welch ein Wunder war mein Account noch nicht Gelöscht. :lol:- :lol:- :lol:-
woeLfin_

Mo 27. Sep 2010, 16:40

schmunzel.....

ich wusste bis heute nicht,dass ich zu den gut oder besser verdienenden gehör.aber schön,wenn ich dies nun weiss.und,die loge ist ja nicht für massen.

hach ja,und nein,ich bin nicht dabei,weil mir einfach schlicht die zeit dazu fehlt.
Barbarossa

Do 30. Sep 2010, 18:24

wenn ich ein Treffen mache suche ich mir die Leute ja auch ein wenig aus.
und die Leute die uns kennen wissen auch in etwa wer in diese Gruppe passt und wer nicht. deshalb kann ich die Loge sehr gut verstehen wenn sie nicht alle annehmen, vielleicht schauen sie auch das es nicht einen Männer überschuss gibt oder das nur Doms oder nur Skaven sich melden das währe sicher auch nicht interessant.
das währe bei uns beinahe einmal passiert, da währe ich echt überfordert gewesen, zum Glück ist noch ein Kollege eingesprungen.
Gesperrt

Zurück zu „Partylust oder Partyfrust?“