Piercings und Akupunktur

Allerlei zum Thema kleine bunte und erregende Welt was nirgend hineinpasst.
Gesperrt
Benutzeravatar
Infinity
Realer User
Realer User
Beiträge: 918
Registriert: Di 8. Dez 2009, 13:05
Wohnort: Oberaargau
Kontaktdaten:

Mi 5. Feb 2014, 07:47

Habe da einen interessanten Link gefunden. Natürlich bin ich auch auf die Pro und Contras gespannt!

https://www.wildcat.de/piercing-tattoo/ ... nktur.page

Jedenfalls weiss ich jetzt wo im Ohr mein "Bauch" sitzt :grin:

und dazu noch einen:

http://www.planet-wissen.de/alltag_gesu ... unktur.jsp

LG Infinity :wave:
Manchmal muss man seine selbst geschaffene Komfortzone verlassen, um sich selber und andere kennen zu lernen.

http://stammis-rothrist.beepworld.de/termine.htm
Benutzeravatar
MasterDom
Realer User
Realer User
Beiträge: 45
Registriert: Fr 13. Sep 2013, 08:35
Wohnort: Luzern

Do 6. Feb 2014, 07:28

Hei der Nei
Planet Wissen, sehr Unwissenschaftlich....

http://www.spiegel.de/wissenschaft/medi ... 97708.html

Nun Ja SPiegel ist ja auch gerade nicht Wissenschaftlich.
Auch ich mache Punktuelle Behandlungen nach LMB und auch da müsste ich mal nachlesen ob es wirkt... :-)

Jedenfalls haben mir schon diverse ärzte die genau gleichen Punkte gedrückt ohne von LMB zu wissen.

Piercing und Akupunktur = dauerbehandlung... JEIN... Ist wie ein Schmerz wo man im Körper hat, eine Akupunktur versetzt den Körper einen Reit. Die Nadel dringt ein und der Körper kämpft mal dagegen an.
Da es nichts zu bekämpfen gibt, akzeptiert der Körper der Schmerz und man Akzeptiert ihn sogar als "normal"

Test haben gezeigt das hier auch Placebeeffekt wirkt. Mann kann mit Bilden die Chinesisch aussehen und Punkte aufgemalt sind sagen das wenn man in die Haut links am Arm eine Nadel setzt weniger Magenschmerzen hat.
Früher wurde sogar mal gesagt das ein Ohrring auch dauerakupunktur ist... Meine sind draussen, und trotzdem ist die frage : wirkt es weiter???

Grüsse und seid Skeptisch
Wer nicht weis wer ich bin, kann mich Einordnen wie er mag. Die Realität ist anders als man denkt.
Benutzeravatar
Prinzessin
Realer User
Realer User
Beiträge: 4361
Registriert: So 6. Apr 2008, 17:14
Wohnort: Zentralschweiz

Do 6. Feb 2014, 09:52

... ehm, und was ist mit Nadeln setzen während eines Spiels? :scratch:


@hart@ Wenn Du Fotos mit Gewalt nicht ertragen kannst, solltest Du nicht die Fotos ablehnen, sondern dabei helfen, die Gewalt zu stoppen. @hart@
Frei nach Johnny Depp
Master Rai

Do 6. Feb 2014, 10:55

Ohne jetzt allen links gefolgt zu sein, :oops: verstehe ich es auch so wie MasterDom.
Auch bei Nadeln ist es so, die Haut wird durchstochen und eine Gegenreaktion des Körpers beginnt.
Ein "High"-Gefühl durchströmt den Körper.
Und der Körper gewöhnt sich dran!
Ich sehe eher ein Problem bei Entzündungen wenn Fremdkörper längere Zeit in der Haut stecken. Ich hab schon viel gehört und ein paar Sachen schon gesehen.

Und dann noch die Wartezeit, bis es verheit ist! :shock: :shock:
SPIELFREI :swoon:
Ist für mein "Gusto" zu riskant! :shock: :amen:

Auch wenn mir Piercings gefallen würden :)

Und seit mit "Spot" vor Jahren mal meinen Ohr-Stecker fast rausriss, trage ich auch kein Teufelchen mehr. :twisted:
Benutzeravatar
MasterDom
Realer User
Realer User
Beiträge: 45
Registriert: Fr 13. Sep 2013, 08:35
Wohnort: Luzern

Fr 7. Feb 2014, 10:16

Prinzessin hat geschrieben:... ehm, und was ist mit Nadeln setzen während eines Spiels? :scratch:
Dazu wären zuerst fragen zu stellen:

1. Wie lange werden die Nadel gesetzt?
2. Wie tief?
3. Was sagst du wenn du die Nadel setzt?

Ich denke du setzt die Nadel im Speilum im bezug vom spiel BDSm zu haben?

Gerne beantworte ich dir die frage.. wenn ich mehr davon weis...
Wer nicht weis wer ich bin, kann mich Einordnen wie er mag. Die Realität ist anders als man denkt.
Gesperrt

Zurück zu „Sammelsurium“