Seidentücher

Gesperrt
Benutzeravatar
masterofdesaster
Beiträge: 5
Registriert: Fr 1. Aug 2008, 13:58
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Seidentücher

Beitrag von masterofdesaster » Fr 1. Aug 2008, 17:25

schon früh merkte ich, dass frauen, die seidentücher tragen und wenn möglich diese auch schön drapiert präsentieren, eine magisch erotische anziehung auf mich ausüben.

das seidentuch ist in meiner wahrnehmung ein äusserst feminines und elegantes accessoire, dass durch seine haptik und seine optik verführt. besonders tücher aus schwerem seidentwill, wie man ihn bei fabrikaten von hermes, pucci oder ferragamo findet, haben es mir angetan. der matte glanz, die verführerisch weiche oberfläche und zugleich der starke griff des stoffes vermitteln gleichzeit sanftheit und strenge.

auf dem netz bin ich websites von anderen seidentuchliebhabern begegnet. nicht selten wird der fetisch auch mit bdsm und bondage in verbindung gebracht. ich halte seidentücher für bondage nicht besonders geeignet. um augen zu verbinden sind sie zwar praktisch und attraktiv, doch für effizente fesselungen ist die delikate seide zu schade.
allerdings: in seide eingewickelt und dann fixiert zu werden, fühlt sich sehr gut an. :D

ich bin neugierig, ob es hier auch seide- und seidentuchliebhaber/innen gibt.

selavy
Realer User
Realer User
Beiträge: 534
Registriert: So 13. Jul 2008, 23:23
Wohnort: Basel

Re: Seidentücher

Beitrag von selavy » Sa 2. Aug 2008, 00:49

wow... einen wirklich schönen und aussergewöhnlichen Fetisch hast du da, masterofdesaster.

Ich mag Seide auch gern (viel mehr als Lack oder Latex), auch leichte, flatternde... sowie auch schwere. Hermes, Pucci oder Ferragamo kann ich mir jedoch leider nicht leisten. Die farbenfrohen, indischen Seidensaris fand ich schon immer schön... aus einer Fetisch bzw. BDSM Perspektive hab ich das noch nie betrachtet...

@rose@ selavy

ps: vor kurzem erst lass ich den Roman "Seide" von Alessandro Baricco...

Benutzeravatar
masterofdesaster
Beiträge: 5
Registriert: Fr 1. Aug 2008, 13:58
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Seidentücher

Beitrag von masterofdesaster » Sa 2. Aug 2008, 13:38

hallo selavy

schönen seidentwill findet man natürlich auch bei anderen herstellern. allerdings kosten hohe seidenqualität und gute verarbeitung ihr geld.
es ist aber nicht nur der stoff allein, der mich reizt. auch der anblick des drapierten, gewickelten und geknoteten stoffes machen einen grossen teil des reizes aus. so gefallen mir auch andere um den hals gewickelte stoffe gut.

ganz deiner ansicht: indische saris aus seide oder auch seidenkimonos haben durchaus ihren reiz ;)

übrigens: vor einigen jahren lief der film "schrei der seide" im kino. er handelte von einer seidenfetischistin - und ihrem psychiater, welcher der selbern leidenschaft verfällt.

gruss, mod

Gesperrt

Zurück zu „Sportsware, Seide, Wolle“