Gefesselt in Sportkleidung

Dessous, Uniform, Gothik und andere Stile
Nopain
Beiträge: 12
Registriert: Mi 27. Apr 2016, 04:02

Gefesselt in Sportkleidung

Beitragvon Nopain » Sa 14. Okt 2017, 16:25

Hallo zusammen
Ich habe diesen Text vor 1,5 Jahren schonmal gepostet, dann hat sich aber nichts so richtig ergeben. Darum versuch ich es jetzt nocheinmal. Gruss und danke für alle Reaktionen.

Habe da mal ne Frage: Ich habe einen besonderen Fetisch Leute zu fesseln, wenn sie gewisse Sportartikel anhaben. Irgendwie scheinen sie mir dann wehrloser. Dazu kommt dass ich nur Vorteile darin sehe. z.B Stelle ich es mir bei passenden Temperaturen angenehmer vor, in Skihandschuhen gefesselt zu sein (kein einschneiden der Seile). Man muss die Fesselung dann auch nicht so fest ziehen und doch bleibt sie effektiv. Der vierte Grund ist dass es weniger auffällt als Latex oder Leder.
Ganz geil finde ich auch Downhill- oder Motocrossausrüstung.

Was meint ihr dazu?

Würdet ihr euch in einem dieser Outfits fesseln lassen? 

Danke für eure Antworten
Gruss Nopain
Benutzeravatar
renato
Realer User
Realer User
Beiträge: 343
Registriert: So 6. Apr 2008, 13:30
Wohnort: Zürich land

Re: Gefesselt in Sportkleidung

Beitragvon renato » Do 19. Okt 2017, 06:45

Hallo nopin ja im skianzug kann ich mir das gut vorstellen würde mich reizen und dann noch draussen bin ich dabei Gruss renato
Benutzeravatar
Alea
Realer User
Realer User
Beiträge: 632
Registriert: Di 10. Jun 2014, 10:48
Wohnort: Wil SG

Re: Gefesselt in Sportkleidung

Beitragvon Alea » Do 19. Okt 2017, 09:11

Ich stells mir witzig vor, aber nicht irgendwie erotisch oder erregend. Und finds praktisch wenn man im Winter auch raus will zum fesseln, ich friere nicht gerne.
Es gitb also durchaus positive aspekte, jedoch würd ich nicht als Fetisch von mir bezeichenen.
Ich mag die Seile am Körper und auch das zwicken wenn sie etwas stärker eindrücken. Ebenso ist das ausgelieferte gefühl stärker, wenn ich nackig und wehrlos bin.

Ein anliegender Fitnessderss ist toll für veranstaltungen bei denen man sich nicht nackt hinstellen mag, oder wenn man den initmen aspekt etwas ausblenden will bei Workshops oder so. Diese Sportkleider engen nicht ein und sind meist auch gut atmungsaktiv, so man auch nicht unnötig ins schwitzen kommt. ich find man kann Fesseln durchaus auch als Sport bezeichnen :-)


Wird das nicht total heiss wenn man im Skyanzug, womöglich noch Handschuhe, Mütze und warme Schuhe anhat? Also heiss im sinne von körperwärme die sich stauen kann, vor allem wenn man dadurch auch erregt wird..
Die grösste und einziege Aufgabe ist es, das Leben glücklich zu gestalten.Voltaire
Benutzeravatar
renato
Realer User
Realer User
Beiträge: 343
Registriert: So 6. Apr 2008, 13:30
Wohnort: Zürich land

Re: Gefesselt in Sportkleidung

Beitragvon renato » Sa 21. Okt 2017, 10:44

Sali Alea
Das ist gerade für mich das geile wehrlos und ausgeliefert sein dem gegenüber und gut verpackt im skianzug der an den richtigen Stellen Reissverschlüsse hat zum spielen, auch wenn es ein bisschen warm werden könnte
Benutzeravatar
Fetishman
Beiträge: 22
Registriert: Fr 26. Mai 2017, 04:14

Re: Gefesselt in Sportkleidung

Beitragvon Fetishman » So 29. Okt 2017, 08:51

Das würde sofort mitmachen. So gefesselt zu sein im Saunaanzug aus PVC. Muss sicher auch ein gelies Gefühl sein.
Benutzeravatar
skl.kanalratte
Realer User
Realer User
Beiträge: 15
Registriert: So 7. Mai 2017, 10:02
Wohnort: Nordwestschweiz

Re: Gefesselt in Sportkleidung

Beitragvon skl.kanalratte » Fr 3. Nov 2017, 07:09

Gefesselt in Regenbekleidung sprich PVCRegenjacke und PVC-Regenhose. (glebe Oelzeug, Friesennerz)
Wer hat Lust mich so zu fesseln?

Zurück zu „Kleider“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste