Die IG-BDSM

Am 2. Mai 2002 wurde die IG BDSM Schweiz als Verein gegründet, um der BDSM-Subkultur der Schweiz, die sich in den letzten Jahren stark gewandelt hat, ein effektiveres Auftreten zu ermöglichen.

Was will die IG BDSM erreichen?

Die IG BDSM möchte ein Ansprechpartner für das Thema BDSM sein und dieses auch in der Öffentlichkeit vertreten. So wollen wir Präsenz zeigen, damit das Thema überhaupt wahrgenommen wird. Dieses Ziel ist sicher ein langfristiges Unternehmen. Dabei weist die IG BDSM vor allem auf die Unterschiede zwischen BDSM als einvernehmlicher Sexualität unter urteilsfähigen Erwachsenen gegenüber einem allgemeinen Begriff von Gewalt hin.

Wir möchten über Sicherheit im Zusammenhang mit BDSM informieren, aber auch Interessierten zeigen, dass wir gesund und existent sind und unsere Lust ein Teil unseres Lebens ist.

Wir wollen Events wie Stammtische, Gesprächskreise, Parties oder Workshops so weit wie möglich unterstützen, vernetzen, mittragen oder veranstalten.

Die IG BDSM hatte sich bei ihrer Gründung die folgenden Projekte und Arbeitsbereich vorgenommen:

  • Aufklärungsarbeit und Informationsaustausch
  • Beratung und Unterstützung
  • Partys und  Workshops
  • Strukturen für die Community wo notwendig
  • Kontakte mit Medien und Behörden
Workshops

Workshops werden teilweise schon durch die verschiedenen Stammtische und andere Veranstalter organisiert. Es besteht aber noch deutliches Steigerungspotential. Wenn du in einem Thema sehr versiert bist und dein Wissen gerne weitergeben möchtest kannst du dich gern per info@ig-bdsm.ch mit uns in Verbindung setzen.

Wer steht hinter der IG BDSM?

Die IG BDSM besteht aus einem Vorstand sowie den Mitgliedern und Forumsusern. Auch Arbeitsgruppen stellen eine wichtige Recource dar. Wenn du eine Frage oder Anregung hast wende dich bitte an die betreffende Person. Wir sehen es als unsere Pflicht, auf Anregungen zu hören und nicht mit Konfrontation, sondern mit Kommunikation, Offenheit und Ehrlichkeit zu handeln.

Vereins-Vorstand

Präsident Simona
Vizepräsident Dylan
Kassier Sandro
Aktuar Thomas
Beisitzerin Fabienne

Team: Projekte

Einsteigerbetreuung Fabienne, Simona
Eventorganisation Dylan, FabienneThomas, Simona, Sandro
Blog Redaktion  Sandro, Simona
Kink-Aware-Professionals Liste (KAP) Thomas
Forumsmoderation Fabienne
Medienansprechsperson Simona, Thomas
Webauftrit Simona

Beratung

Die IG BDSM bietet, unter anderem in Zusammenarbeit mit den Stammtischen, Anlaufstellen für BDSMler/innen in verschiedenen persönlichen Situationen an. Weder die IG BDSM noch die Stammtische können eine eigentliche psychologische oder ähnliche Beratung direkt anbieten, aber sie werden bestrebt sein, mit entsprechenden Fachstellen zusammenzuarbeiten und befähigte Personen zu vermitteln.
Dazu haben wir auch die KAP-Liste ins Leben gerufen und freuen uns immer wenn wir sie erweitern können.

Einsteiger

In der untenstehenden Liste findest du Kontaktpersonen, welche in der jeweiligen Gegend zu Hause sind. Wenn du nähere Infos willst, oder eine dieser Person vor einem Stammtisch treffen möchtest schreibe ihnen einfach ein Mail.

Einsteigerbetreuung Ostschweiz Fabienne
Einsteigerbetreuung Region Zürich Simona

Alle anderen Anfragen können an info@ig-bdsm gesendet werden. In dringenden Fällen ist jemand von uns via Telefon 078 863 57 82 zu erreichen.

Sonstige Beratung

Die Kontaktpersonen leiten Fragen, die sie nicht selber beantworten können, an eine entsprechend qualifizierte Person weiter.

Jugendbetreuung: Anfragen werden direkt durch das Jugend-Team jugend@ig-bdsm.ch bearbeitet

Transgender: siehe Transensyndikat.

Alle restlichen Fragen können direkt an info@ig-bdsm.ch gerichtet werden.

Fragen und Antworten

Was haben BDSMler/innen von der IG-BDSM?

Die IG-BDSM setzt sich für das Recht auf sexuelle Selbstbestimmung ein. Uns ist klar, dass dies nicht von heute auf morgen geschehen kann, dafür braucht es Zeit und eine Basis, von der aus argumentiert werden kann. Beispiele in letzter Zeit haben gezeigt, dass bei Anpassungen im Sexualstrafrecht die Ansprüche von BDSMler/innen nicht berücksichtigt werden, weil wir mit unsern Interessen nicht wahrgenommen werden. Diesem Umstand möchte die IG-BDSM entgegenwirken und versuchen, dass unseren Anliegen vermehrt Rechnung getragen wird.

Die IG-BDSM ist (Mit-)Organistatorin verschiedener Aktivitäten und Events für BDSMler/innen.

Was habe ich von einer Mitgliedschaft?

Du unterstützt die Ziele der IG-BDSM. Die Ziele der IG-BDSM können nur erreicht werden, wenn diese auch durch die Szene mitgetragen werden. Alle unsere Ziele sind mit personellem und/oder finanziellem Aufwand verbunden. Als Mitglied kannst Du mehr Einfluss auf die Entwicklung der IG-BDSM und deren Projekte nehmen.

Wofür gibt die IG-BDSM das Geld aus?

Die IG-BDSM gibt das Geld für Drucksachen, Events und Spesen (Porto, Papier…) aus. Wir sind sparsam im Umgang mit unseren/Euren Finanzen. Unser Ziel ist es, die IG-BDSM durch Mitgliederbeiträge und Spenden sowie Partyeinnahmen zu finanzieren.

Das Protokoll der GV ist auf der Webseite jeweils offengelegt. Die Vereinsmitglieder bekommen zudem einen schriftlichen Jahresbericht, in welchem auch die Finanzen detailiert aufgeführt sind.

Warum macht die IG-BDSM nicht … (setze hier Deinen Wunsch ein)?

Die IG-BDSM hat sich einige Ziele gesetzt, wir können nicht alle erreichen und wir müssen uns auf das Wesentliche beschränken. So fehlen uns entweder die Manpower oder die finanziellen Mittel, um auch noch … zu machen. Wenn Du es aber als wichtig genug erachtest, bist Du herzlich eingeladen, Dich zu betätigen.

Wie kann ich die IG-BDSM Unterstützen?

Mitgliedschaft: Bei der Mitgliedschaft unterstützt Du die IG-BDSM mit Deinem Mitgliederbeitrag und je nach Lust und Zeit mit tatkräfiger Unterstützung in einer der Arbeitsgruppen. Du bist als Mitglied stimmberechtigt.

Spenden: Mit Spenden hast Du die Möglichkeit die IG-BDSM mit einem Beitrag Deiner Wahl und auch anonym zu unterstützen.

Die Mitarbeit bzw. Unterstützung ist nicht von einer Mitgliedschaft abhängig. Alle können in der IG-BDSM mitarbeiten: wenn Du also etwas organisieren möchtest oder bei einem Projekt mithelfen willst, kannst Du dies jederzeit tun, wir sind immer offen für Vorschläge und Engagement.

Wenn du dich dafür interessierst bei uns mitzuhelfen, kannst du dich direkt an ‪info@ig-bdsm.ch wenden. Wir freuen uns auf dich!

Muss ich meinen Namen angeben oder kann ich anonym mitmachen?

Bei einer Mitgliedschaft kann man nicht anonym bleiben, aber die Personendaten werden nur durch den/die AktuarIn verwaltet und der/die KassierIn braucht Deine Personendaten nur, um die finanziellen Angelegenheiten zu regeln. Wenn Du anonym bleiben möchtest, musst Du Dich auf eine Spende beschränken. Ausnahmen gelten für Mitglieder, welche als Ansprechperson oder im Vorstand fungieren. Sie sind namentlich bekannt.

Seid Ihr die Schweizer BDSM-Szene?

Nein. “Die SM-Szene” gibt es genausowenig wie “die Vanilla-Szene”, “die Schwulenszene” oder “die Hetero-Szene”. Die nichtkommerzielle SM-Subkultur setzt sich aus den unterschiedlichsten “Szenen” oder Communities zusammen, die sich nur stellenweise Überschneiden.

Wie ist das Verhältnis zwischen den verschiedenen Stammtischen respektive sonstigen Organisationen zur IG-BDSM?

Wir möchten in die Eigenstänigkeit der Stammtische und anderer Organisationen nicht eingreifen. Wir streben eine Zusammenarbeit an und bieten im Rahmen unserer Möglichkeiten unsere Unterstützung an. Events welche die IG veranstaltet, sollen nach Möglichkeit auch Nichtmitgliedern offen stehen.

Die personellen Überschneidungen zwischen der IG und anderen Gruppierungen bedeuten nicht, dass diese nicht unabhängig von einander funktionieren. Nicht zuletzt kann so eine Vielzahl ähnlicher Aufgaben reduziert werden damit mehr Resourcen für andere Projekte frei werden.

Werde IG BDSM  Vereins-Mitglied

Wie andere Vereine auch ist die IG BDSM zur Erfüllung ihrer Aufgaben auf Mitglieder und Unterstützung angewiesen.

Natürlich kann man an jeder von unseren Veranstaltungen Mitglied werden. Alternativ kannst du diesen Mitgliedsantrag ausdrucken und uns zusenden.

Registriere dich im Forum der IG BDSM

Dies ist von der Vereinsmitgliedschaft unabhängig. Du kannst dich hier registrieren.

Spenden

PC-Konto

IG BDSM
PC 40-664957-7
4600 Olten